Praxis Dr. Cramer
Willkommen

auf der Homepage der Frauenarztpraxis
Dr. Hans-Werner Cramer.


Corona-Epidemie:

Update 4.11.2020

Aufgrund der massiv gestiegenen Covid-19-Zahlen und der Vorgaben der Bundes- und Landesregierung können zur Zeit leider die werdenden Väter ihre Partnerinnen nicht mehr zum Ultraschall begleiten. Wenn immer möglich werden wir die Schwangeren mit Bildern für Zuhause versorgen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Update 19.8.2020

Ab sofort müssen Sie uns vor der Praxis nicht mehr anrufen. Die Haustür ist zwar weiterhin geschlossen, es reicht aber, wenn Sie die Klingel betätigen. Wir machen Ihnen dann auf. Ggf. bitten wir Sie, noch einen Moment im Treppenhaus zu warten, damit sich keine Ansammlung vor der Anmeldung bildet.

Update 19.4.2020

Ab sofort bitten wir Sie, in der Praxis grundsätzlich einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Sollten Sie selbst keinen besitzen, werden wir Ihnen einen zur Verfügung stellen.
Ab etwa dem 4. Mai werden wir unter Einhaltung der hygienischen Maßnahmen (A-H-A: Abstand, Hygiene, Alltagsmasken), langsam wieder Routineuntersuchungen ermöglichen. Da dies nicht dazu führen darf, dass die Abstandsregel nicht mehr eingehalten werden kann, können die Wartezeiten auf einen Termin länger dauern. Daher bitten wir Sie, schon ab sofort Termine zu erfragen.

Update 5.4.2020

Für Rezepte rufen Sie bitte an und lassen sich einen Termin geben. Wir benötigen zum Ausstellen nun doch Ihre Krankenversicherungskarte (außer Sie haben Symptome, die auf eine Coronainfektion hindeuten könnten oder sind positiv getestet worden). An der Praxis angekommen rufen Sie noch einmal kurz an, damit wir Ihnen die Tür öffnen können, wenn keine anderen Patientinnen an der Anmeldung stehen.

Update 23.3.2020

Wir werden aufgrund der neuen Vorgaben der Bundes- und Landesregierung nur eine Notfall-Sprechstunde anbieten können. Das heißt alle Routine-Untersuchungen und Krebsvorsorgen ohne Beschwerden werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Dies gilt insbesondere für Patientinnen ab 60 Jahre.

Halten Sie Abstand und vermeiden Sie Kontakte!

20.3.2020


Neue Sprechzeiten und Änderung der Vorgehensweise in der Praxis!

Ab dem 30.3.2020 (nach unserem Praxis-Urlaub) werden wir die Praxis so organisieren, dass möglichst immer nur eine Patientin in der Praxis bzw. in einem Raum ist.

Sollte bei Ihnen der Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus vorliegen, können Sie leider die Praxis nicht besuchen. Bei gynäkologischen Notfällen wenden Sie sich dann zunächst an das Gesundheitsamt oder wählen Sie die 116117 (ärztlicher Notdienst).

Bitte rufen Sie vor dem Betreten der Praxis an (02339-138581), klingeln Sie nach Aufforderung oben (ggf. unten, wenn Haustür geschlossen).

Bevor Sie zur Anmeldung vortreten und bevor Sie Ihre Krankenkassenkarte herausnehmen, desinfizieren Sie bitte Ihre Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel gründlich.

Wir werden Sie hier an dieser Stelle ggf. über Änderungen jederzeit und aktuell informieren.

Lassen Sie uns gesund bleiben!